Die Mini-Reportage – mit wenigen Worten Bilder zeichnen

Die Form der Mini-Reportage ermöglicht es uns in wenigen Worten Bilder in den Köpfen des Publikums zu erzeugen. Im Workshop soll der jeweilige Stil der Teilnehmer*innen in Praxis-Übungen im Ansatz erkannt werden, um ihn dann weiter entwickeln zu können. Der Fokus wird in erster Linie auf der Textproduktion liegen, aber auch die Verwendung von Elementen wie Atmosphäre, Geräusche und Pausen werden wir thematisieren. Außerdem besprechen wir Methoden um die für eine Reportage notwendige Nähe zu*r Protagonist*in zu erreichen. Der letzte Aspekt des Workshops wird sein: wie bekomme ich das Ding fertig? Niemand geht ohne etwas Herzeigbares nach Hause – versprochen.

 

Der Workshopleiter wurde an der Zeitenspiegel Reportageschule und am Studiengang für Journalismus der FH Graz ausgebildet. Er hat für verschiedene Magazine und Tageszeitungen Print-Reportagen verfasst und ist erfahren in der redaktionellen Arbeit. Bei Radio Helsinki, dem Freien Radio in Graz, gibt er Workshops zur Produktion von gebauten Beiträgen, Features und Interviews. Dort hat er früher das Nachrichtenmagazin Von Unten koordiniert, das seinen Ursprung übrigens im Radio Camp 2013 hat.

 

Mini report – paint a picture for you listeners with just a few words

Imre Mur, Radio Helsinki, Graz
The mini report format helps us to paint pictures in our listener’s imaginations. In this workshop we will find the participants personal style of doing that in conversation and build on it.
The focus will be on text production, but we will also be talking about the use of athmosphere, sounds and silence. Furthermore we will discuss methods to produce the intimacy needed for a good report. Finally we will talk about strategies to finish a feature in time. You will all go home with something – we promise.

 

Le mini-reportage – créer des images en quelques mots

Avec Imre Mur, Radio Helsinki, Graz
La forme du mini-reportage nous permet de créer des images dans la tête des auditeurs en quelques mots seulement. Ce workshop servira, tout d’abord, à définir le style des participant(e)s à l’aide d’exercices pratiques pour, ensuite, le développer.
La production de textes sera centrale, mais nous allons également thématiser l’utilisation d’autres éléments tels que l’atmosphère, les bruitages ou pauses. De plus, nous allons discuter des méthodes nécessaires à atteindre une certaine proximité avec le/la protagoniste. Le dernier aspect du workshop sera: comment réussir à terminer? Personne ne rentrera sans reportage audible – promis.

 

التقرير الصغير : يطبع صورة لدى المستمعين من خلال بضع كلمات

ايمري المر، راديو هلسنكي، غراتس

شكل التقرير الصغير يساعدنا على رسم صور في خيال المستمع, وفي ورشة العمل هذه سنجد شخصية المشاركيين في اعداد التقارير.

وسيتم التركيز على اعداد النص, ولكن سنتحدث حول استخدام البيئة المحيطة, الأصوات والهدوء أيضا.

اضافة لذلك سنناقش الطرق لخلق علاقة حميمية لاعداد تقرير جيد.

وأخيرا سوف نتحدث عن استراتيجيات لإنهاء المقالة في الوقت المناسب, وستعود الى الديار مع شيئ مما وعدناك به.

 

Donnerstag
9:30 - 13:00
– bisher unklar –
Journalismus und Moderation


Imre Withalm